Tischler (m/w/d)

Ausbildung zum Tischler – dein Start ins Berufsleben ist fest im kreativen Denken verwurzelt.

Sägespäne sind dein Glitzer? Der Hobbykeller ist dein Reich? Du baust Vogelhäuschen und Regale? Du fährst lieber in den Baumarkt als in das große blaue Möbelhaus mit den gelben Buchstaben?

Dann steckt in dir vielleicht der geborene Tischler. Die Arbeit mit dem Werkstoff Holz ist vielseitig. Schau dich in deinem Zimmer um: Das kleine Holzpferdchen aus der Grundschulzeit steht in dem Holzregal neben deinem Kleiderschrank aus Holz, der an deine Zimmertür aus Holz grenzt. Der natürliche Werkstoff steht für Behaglichkeit und Gemütlichkeit.

Bei deinem Hauptschulabschluss glänzt du mit guten Noten in Mathe, Physik und Chemie. Als Tischler musst du später Beschaffenheit und Eigenarten der verschiedenen Holzsorten genau kennen, damit du für jedes Projekt das passende Holz aussuchst. Du solltest auch handwerkliches Talent und ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen mitbringen.

Auf den Seiten der Bundesagentur für Arbeit gibt es ausführliche Infos. Auch für die Ausbildung in einer Bautischlerei.

Passgenaue Besetzung

Möchtest du in der traditionsreichen Dorftischlerei, die seit 5 Generationen in Familienhand ist, Fenster, Türen, Möbel und sogar Särge für die Menschen vor Ort herstellen? Oder liegt dir eher die Ausbildung in einer großen Tischlerei, die sich auf Küchen, Möbel oder Treppenbau spezialisiert hat? Wir beraten dich und helfen dir bei der Suche nach deinem Ausbildungsbetrieb.

In drei Schritten zu deinem Ausbildungsplatz im Handwerk

Schritt 1 Kontaktformular ausfüllen und abschicken.
Schritt 2 Wir melden uns bei dir und sichten deine Bewerbungsunterlagen.
Schritt 3 Zusammen finden wir deinen Ausbildungsplatz in einem Unternehmen, das zu deinen Wünschen passt.

Ort: Kreis Lippe und Kreis Paderborn






*Pflichtfeld

Du bist gerade offline - Gespeicherte Version wird abgerufen.