Infos für Lehrer

Jede Generation tickt anders. Die Jugendlichen von heute sind radikal anders aufgewachsen als die Generationen vorher. Die digitale Vernetzung war für sie von Beginn an selbstverständlich. Die Antworten zu allen Fragen ist für sie immer nur einen Blick auf das Smartphone entfernt. Keine Generation vorher war so gut informiert und vernetzt wie die heutige Jugend. Das birgt große Potenziale. Die Kampagne #FolgeDeinemIch richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene ihren individuellen Interessen zu folgen, um mit wenigen Klicks einen Beruf im Handwerk oder einen Ausbildungsbetrieb  zu finden, der die individuellen Interessen widerspiegelt.

Die aktuelle Lage auf dem Arbeits- und Ausbildungsmarkt bietet tolle neue Chancen jenseits von Leistungsdruck und guten Noten. Für die zukünftigen Auszubildenden spielen ganz andere Wertesysteme eine zentrale Rolle bei der Berufswahl. Vereinfacht gesagt werden Träume und Wünsche nicht bis zur Rente aufgeschoben. Es geht darum im Jetzt zu leben und einen Beruf zu finden, der Erfüllung bietet und Selbstverwirklichung erlaubt. Auf der anderen Seite sind Sicherheit und solide Zukunftsperspektiven wichtig. Eine Ausbildung im Handwerk erfüllt diese Anforderungen.

 

 

 

Unser Bus kommt direkt an Ihre Schule

Wir kommen zu Ihnen an die Schulen - mit unserem Handwerkerbus und maßgeschneiderten Konzepten!

Unsere maßgeschneiderten Konzepte

 

„Handwerk orientiert“

Mithilfe der Ausbildungsoffensive der Kreishandwerkerschaft Paderborn-Lippe erhalten die Schüler*innen im Klassenverbund (auch mittels eines Webinars) eine Einführung in das Handwerk und lernen verschiedene Gewerke und Berufe kennen. Kern der Unterrichtsstunde ist es, Inhalte und Ablauf einer dualen Berufsausbildung vorzustellen und je nach Bedarf Fort– und Weiterbildungsmöglichkeiten aufzuzeigen. Ziel ist es, die Schüler*innen für das Handwerk zu sensibilisieren. Die Vielfalt an Berufen sowie die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten in der Region werden dargestellt, damit dies bei der zukünftigen Berufswahl der Schüler*innen berücksichtigt werden kann. Die Dauer liegt zwischen 45 und 90 Minuten.

„Handwerk informiert“

Hier stehen  Eltern, Erziehungsberechtigte, Lehrer und Bildungsbegleiter im Mittelpunkt (evtl. auch eines Webinars) von 20 bis 40 Minuten Länge. Aufgrund der Wichtigkeit der Eltern und Lehrer als aktiver Wegweiser der Schüler*innen informiert die Ausbildungsoffensive diese Zielgruppen zum Beispiel bei Klassenversammlungen und Informationsabenden über das Handwerk. Es werden nicht nur Handwerksberufe vorgestellt, sondern auch deren Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten aufgezeigt. Ziel ist es, diese Zielgruppen für das Handwerk zu sensibilisieren und die guten Zukunftsperspektiven aufzuweisen.

 

 

Unsere Kampagne #FolgeDeinemIch macht auf die vielfältigen Chancen im Handwerk aufmerksam. Wir sehen zukünftige Azubis in ihrer Gesamtheit als individuelle Persönlichkeiten mit besonderen Fähigkeiten, Interessen und Vorstellungen. Erklärtes Ziel ist es, Ausbildungsbetriebe und Azubis durch passgenaue Besetzung zusammenzubringen. Für ein engagiertes und motiviertes Miteinander. Es gibt viele spannende Ausbildungsberufe, an die viele Jugendliche noch gar nicht gedacht haben.

Auf dem persönlichen Lebensweg sind Lehrkräfte und Schule überhaupt von essenzieller Bedeutung. In der Schule entdecken und entfalten junge Menschen ihre persönlichen Interessen. Sie als Lehrkraft ermutigen, motivieren und begeistern. Sie setzen sich für das Wohlergehen Ihrer Schülerschaft ein und geben gezielte Hilfestellungen auf dem Weg ins Leben. Unsere Kampagne #FolgeDeinemIch schenkt Ihnen und Ihren Schülern Orientierung bei der Wahl möglicher Ausbildungsberufe. Mit wenigen Klicks sind alle wichtigen Informationen online abrufbar.

https://folge-deinem-ich.de/wp-content/uploads/Filmab-1.png

 

 

„Handwerk stellt sich vor“

Das hauptsächlich für Messen und dergleichen entwickelte Konzept, eignet sich  auch zur Online-Präsentation. Bei Veranstaltungen von Schulen oder Netzwerkpartnern wird das Handwerk durch die Ausbildungsoffensive repräsentiert. Es werden Informationen zu handwerklichen Ausbildungsmöglichkeiten und konkrete Stellenangebote vorgestellt. Die Berater gehen individuell auf Anfragen der Interessenten ein. Es besteht die Möglichkeit, Betriebe aus der Region zu integrieren. Ziel ist es, die Teilnehmer*innen ausreichend zu informieren, damit das Handwerk bei der Berufswahl berücksichtigt werden kann. Die Teilnehmer*innen können sich zudem mit regionalen Ausbildungsbetrieben vernetzen. Bei Formaten wie (digitalen) Speeddatings und (digitalen) Ausbildungs– und Berufsmessen steht die Vermittlung in Praktikum und Ausbildung im Vordergrund.

"Vermittlung in Ausbildung"

Jede*r potenzielle Bewerber*in hat die Möglichkeit einer individuellen Beratung. Berufe im Handwerk werden in einer (Online-)Beratung innerhalb von 20 bis 30 Minuten anhand der Fähigkeiten und Interessen besprochen. Die Teilnehmer erhalten umfangreiche Unterstützung beim Bewerbungsprozess, u. a. durch Sichtung der Bewerbungsunterlagen und Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch. Nach Absprache werden die Unterlagen an einen passenden Betrieb weitergeleitet.

 

Ihr persönlicher Ansprechpartner:

Sie haben Fragen, möchten mehr erfahren oder einen Termin vereinbaren. Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.

Kreishandwerkerschaft Paderborn-Lippe
Olga Sezer
Waldenburger Straße 19
33098 Paderborn
Tel.: 05251 700-343
E-Mail: Olga.Sezer@kh-paderborn-lippe.de

#FolgeDeinemIch
#FolgeDeinemIch
#FolgeDeinemIch
#FolgeDeinemIch
#FolgeDeinemIch
#FolgeDeinemIch #beauty
#FolgeDeinemIch

Partner:

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
ESF
Zusammen Zukunft Gestalten
EU

Du bist gerade offline - Gespeicherte Version wird abgerufen.